OrganicDataNetwork: Diskussion mit Marktforschern und Behördenvertretern

Im Rahmen des OrganicDataNetwork Projektes wurde der zweite europäische Workshop organisiert, der sich mit praktischen Lösungen für die Probleme bei der Erhebung von Bio-Marktdaten beschäftigte. Das Mediterranean Agronomic Institute of Bari (CIHEAM-IAMB) in Valenzano war am 10. und 11. Juli 2014 Tagungsort für die Veranstaltung. Der Workshop war der letzte von zwei Treffen, die organisiert wurden, um Experten für Datenerhebung aus der EU, aus EU-Kandidatenstaaten und EFTA-Staaten zusammenzubringen. Eingeladen waren vor allem Vertreter von Ministerien, statistischen Behörden und Marktforschungsinstituten aus ganz Europa und aus außereuropäischen Staaten. 
Bild: Rund 30 Teilnehmer aus 20 Ländern beschäftigten sich beim OrganicDataNetwork-Workshop in Valenzano/ Bari mit der Methodik der Datensammlung zu den Bio-Märkten in Europa
Kurzmeldungen

Innatex: Sozialstandards im Fokus

Sommer-Event bei Naturkost Elkershausen

Brunner besucht Biokreis-Betrieb bei Erntefahrt

TV-Tipp: Filmportrait über Tofutown

Topas ist Partner von Animals' Angels

Karibik: "Bio-Kaffee-Festival 2014"

Aktuelle Umfrage zum Thema Gentechnik

Umsatzbarometer: 
Knapp zweistelliges Plus im 2. Quartal 2014

Naturata mit Umsatzplus in 2013

Schulhuhn-Projekt

Öko-Test 8/14: Hauptsache billig

Nachhaltigkeitsbilanzierung für den Handel

Praxisseminar: Bio & Regionalität

Internationaler Bioweinpreis 2014

Umweltminister besucht Spielberger Mühle

Neuer Öko-Standard für Pflegemittel

Lifefood Taifun Tofu gründet Stiftung

Gemeinsamer Strategieprozess im Ökolandbau

Reformhaus: Generalversammlung 2014

TTIP: ISDS zerstört Chancen auf neue Grüne Märkte

BioErleben auf der Breminale 2014

Best of Bio wine 2014

Reformhaus Sommersymposium

Abo-Aktion: Willkommensgeschenk mit Gewinnspiel

Meck-Pomm: Wirtschaftsministerium unterstützt Biosanica

ÖMA wieder mit Doppelspitze in der Geschäftsführung

Zusatzqualifikation zum Bio-Junior Koch

AÖL fordert maximale Prämienhöhe

Aktuelle Zahlen des BNN-Umsatzmonitors

Neue, nachhaltige Idee in Köln

BioFach America: Plattform für internationalen Austausch

Zuwachs beim Öko-Anbau in Rheinland-Pfalz

Alnatura errichtet neue Unternehmenszentrale

Verpackungsverfahren erhält Innovationspreis

Buchtipps Juli 2014

Studie: Biologische und konventionelle Lebensmittel

ARD-Sendung über Missstände in Ferkelhaltung

13. Lammsbräu-Nachhaltigkeitspreis 2014 verliehen

Byodo beteiligt Mitarbeiter

Bio-Burger Store in Jena

Nächste 40 Kurzmeldungen
Aktuelle Berichte

Herrmannsdorf: Wurst-, Brot- und Käseschule

„Wir wollen das Handwerk von Lebensmitteln wieder als Kunst bei Verbrauchern verankern“

Mibusa und Phönix: Insolvenz als Chance?

Das geregelte Insolvenzverfahren soll der Unternehmensgruppe Mibusa wieder auf die Beine helfen.

Ökomonitoring 2013: Wenig Rückstände in Bio-Lebensmitteln

Ökomonitoring 2013 ergab erneut wenig Rückstände in Bio-Lebensmitteln

USA: Fachhandel behauptet sich gegenüber Whole Foods

In Milliarden-Dollar-Schritten expandiert der US-Gigant Whole Foods Market

Kampagne in Großbritannien: Bio. Natürlich anders.

Die Informationskampagne “Organic. Naturally different.” trägt dazu bei, die Bio-Branche Großbritanniens anzukurbeln.

Barnhouse feiert 35. Jubiläum mit Krunchymobil

Mit einem witzigen Krunchymobil will der Barnhouse in 15 Städten mehr Kunden in die Läden bringen

Einhelliges Nein zur Totalrevision

Hochkarätige Statements in Berlin bei der Fachtagung des BÖLW

Biosanica: Apfelwürfel mit Vergangenheit

Der Hersteller Biosanica ist in Fachkreisen wenig bekannt

Naturkosmetik made in Brasilien

Interessante Vermarktungsmodelle in Estland

Bio-Markt.Info stellt zwei Erfolgsmodelle vor

Brasilien: Bio als Profilierungsinstrument

Eine wachsende Mittelschicht ist das potenzielle Klientel für Bio-Produkte. Das Angebot ist mittlerweile vielfältig.

BioBio: Erst lange ein Laden ... plötzlich drei!

BioBio in Bayreuth hat innerhalb von zwei Wochen zwei Biomärkte eröffnet.

Brasilien: Binnenmarkt und Export wachsen dynamisch

In unserem Länderspecial berichten wir in mehreren Artikeln über den brasilianischen Bio-Markt.

Niederlande - Biofach Land des Jahres 2015

Der Bio-Markt in den Niederlanden verzeichnet ein Umsatzwachstum

USA: Großartiges Wachstum und neue Agrargesetzgebung

2013 wurden in den USA Bio-Produkte für über 35 Milliarden Dollar umgesetzt.

Dinkelähre: Mit der Nachfrage gewachsen

Frankreich: Bio gibt Gas!

Die Zahl an Bio-Konsumenten steigt und die umweltfreundlich erzeugten Lebensmittel werden immer beliebter

Frankreich: kontinuierliches Wachstum im Fachhandel

Seit Jahren wächst die Bio-Branche in Frankreich kontinuierlich

Finnland: Bio-Produkte für 215 Millionen Euro

2013 wurden in Finnland Bio-Produkte für 215 Millionen Euro umgesetzt.

Reformhäuser auf Erfolgsspur

Bereits 2013 hatten die Reformhäuser nach jahrelanger Stagnation ein deutliches Plus
Nächste 20 Berichte
Fair
Calendula start - EXKLUSIV
ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche